Archiv

Archiv für den Monat: Februar2018 [Mipm280000000223f2018Wed, 21 Feb 2018 23:09:23 +000002pm28 füWed, 21 Feb 2018 23:09:23 +0000 0220182pm28Mittwoch092018-02-21T23:09:23+00:0011Europe/Berlin23 PMWed, 21 Feb 2018 23:09:23 +00002018-02-21T23:09:23+00:001109000]

Geld verdienen mit PLR

PLR ist ein neues Geschäftsmodell, mit dem sich über das Internet Geld verdienen lässt. Hier erfahren Sie alles, was Sie über PLR wissen müssen: Was ist PLR und wofür steht es, welche Vor- und Nachteile gibt es, wie sind die rechtlichen Grundlagen und vieles mehr.

Wofür PLR steht
PLR steht für Private Label Rights.

Was Private Label Rights ist
Es gibt unterschiedliche Lizensierungsmöglichkeiten für Produkte. Normalerweise können Sie eine Lizenz an einem Produkt lediglich für private Zwecke oder zum Verschenken bzw. zum Weiterverkauf an Ihre Endabnehmer erwerben. Hiermit kann man aber kein oder sagen wir kaum Geld verdienen, denn meist gibt es hier viel zu viele Produkte gleicher Art, sodass es schwer ist, sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen.

Was PLR ist und wie man damit Geld verdienen kann

Geld verdienen mit PLR

Wenn Sie dagegen PLR betreiben möchten, dann erwerben Sie eine Lizenz an einem (digitalen) Produkt, welches Sie nach Ihren Wünschen verändern können und dann über das Internet für potentielle Kunden bewerben und später auch an diese verkaufen können.
PLR ist keine Standardlizenz, es gibt hierfür noch keine abschließende Definition. Fakt ist, dass der Autor/Urheber eines Produktes entweder alle oder fast alle Rechte an diesem Produkt verkauft. Sie müssen also darauf achten, was in der jeweiligen Lizenz steht, die Sie erwerben.

So viel kostet Private Label Rights
Das hängt davon ab, für welches Produkt Sie Ihre Private Label Rights Lizenz kaufen. Sie sparen sich mit diesem Geschäftsmodell allerdings hohe Investitionen.
Auch die Quelle der erworbenen Lizenzen kann entscheidend sein für die Kosten und die Qualität der Produkte.

Wer braucht PLR?

Wer Private Label Rights ausüben kann und für wen es gedacht ist
PLR kann prinzipiell jeder ausprobieren, auch absolute Beginner im Internetmarketing-Geschäft. Allerdings sollte man über das notwendige betriebswirtschaftliche Geschick verfügen und sich stets mit neuen Methoden des Verkaufs und des Marketings auseinandersetzen, um den größtmöglichen Erfolg erzielen zu können. Natürlich ist dies nicht zwingend erforderlich, es bietet allerdings viele Vorteile, wenn man weiß, wie das Verkaufen geht und welche Hebel man wann bei den Kunden ziehen muss.

Was Sie mit PLR-Produkten machen dürfen
Wenn Sie eine PLR-Lizenz erworben haben, dürfen Sie mit dem Inhalt einiges machen:
Den Titel des E-Books ändern
Den Inhalt bearbeiten (umschreiben, umstellen, etwas hinzufügen, etwas weglassen, …)
Affiliate-Links einfügen (als zusätzliche Geldquelle)
Sich selbst als Autor des Buches ausgeben
Das Buch als Bonus weitergeben (z.B. als Dankeschön für eine Newsletter-Anmeldung)
Den Inhalt in mehrere Teile zerlegen, um daraus eine Artikelserie (z.B. für Ihren Blog) zu machen
Die Inhalte benutzen, um daraus eine eigene Webseite zu machen
Das Produkt an Kunden weiterverkaufen

Achten Sie aber dennoch immer darauf, wie die Lizenz, die Sie erwerben, wirklich aussieht und ob wirklich alle die oben genannten Möglichkeiten der Bearbeitung und Verbreitung des Produktes in der Lizenz enthalten sind. Der Autor erstellt nämlich die Lizenz selbst und kann daher auch bestimmen, welche Recht er Ihnen an dem Produkt verschafft.

Geld verdienen – Du hast eine Provision verdient

Stell Dir vor, Du sitzt entspannt in einem Restaurant, trinkst genüsslich einen Kaffee und plötzlich macht es „Ding Dong“ aus Deinem Smartphone – eine E-Mail ist eingegangen.

So wird mit dem Handy Geld verdient, hier wird es gezeigt

Geld verdienen – Du hast eine Provision verdient

Du schaust in Deinen Posteingang und entdeckst die Nachricht mit der Betreffzeile:

„Du hast eine Provision verdient!“

So geht Geld verdienen

Glaub mir, es ist das geilste Gefühl, was Du Dir vorstellen kannst.

So kannst Du Dir selber passives Einkommen aufbauen:

Hier klicken

Strandbusiness für alle?

Als mir Henry Landmann kürzlich seinen Link zum Strandbusiness zugesandt hatte, war ich überrascht: Das sowas funktioniert, war mir eigentlich sofort klar. Dir auch? Dann schau mal hier.

Nun, das nächste Angebot von Henry war noch besser, zumindest für mich 🙂 Er bot an, den plrclub in das Strandbusiness zu integrieren. Da überlegte ich nicht lange, zumal ich Henry auf den letzten beiden Affilidays als super Typen mit tollen Ideen kennengelernt habe.

Das Strandbusiness für alle

Also, um was geht es: Ganz aktuell und für ganz kurze Zeit gibt es ein geniales Webinar, das nicht mal 30 Minuten dauert, dass aber alles beinhaltet, für das das Strandbusiness steht:

In diesem 30 Minuten Blitz Webinar erfährst Du, wie Henry und sein Partner Michael Gluska mit simplen Posts bis zu 180 Taler am Tag (und mehr) an Einnahmen generieren.

Das Strandbusiness ist einfach genial

Strandbusiness für alle

Eine mutige Aussage?

Neugierig? Hier klicken->

Ich kann dir versprechen, diese Strategie wird alles bisher Dagewesene gewaltig durcheinanderbringen!

Dieses Geschäftsmodell ist ein echtes Sahnestück und einfach nur unglaublich!

Du solltest jetzt schnell sein, bevor die Plätze im Webinar vergeben sind.

Das ist einer der “lass-alles-andere-fallen” Momente.

Die Uhr tickt…

Wenn Du wirklich interessiert bist, massiven Umsatz mit dieser genialen Strategie zu produzieren, dann verpasse es auf keinen Fall!

Onlinemarketingkongress, Du darfst nicht fehlen

Wenn am 8. und 9. September die Bühne bebt und über 200 Teilnehmer den Onlinemarketingkongress 2018 zu einem außergewöhnlichen Event machen, darf einer nicht fehlen:

Du.

Sind wir doch mal ganz ehrlich: Ralf Schmitz, Dr. Oliver Pott, Thorsten Wittmann und weitere 18 Sprecher komprimiert in zwei Tagen Onlinemarketingkongress OMKO zu erleben ist nicht normal.

Vorfreude auf den Onlinemarketingkongress

Der OMKO 2018 wird *hammermäßig*

Der Onlinemarketingkongress wartet mit den besten Speakern der Branche auf.

Onlinemarketingkongress 2018 auch für die Pausen ist gesorgt

Da sind sich bislang alle einig. Bleibt also tatsächlich nur die Frage:

Wo bist Du?

Bislang habe ich nicht gesehen, dass Du auf der Teilnehmerliste stehst. Das kann zwei Gründe haben:

Erstens: Du wusstest bis eben nichts vom OMKO
Zweitens: Du hast Dein Ticket noch nicht geordert

OK – Dann sichere Dir jetzt Dein Ticket für 13 unvergessliche Stunden mit den TOP-Experten der Onlinebranche zum absoluten Frühbucher-Tiefstpreis!

Ein Event wie der OMKO ist die beste Gelegenheit, von den Besten zu lernen. Jeder Speaker hat exakt 60 Minuten Zeit, sein Wissen komprimiert aufbereitet weiterzugeben. Es gibt keine Pitches! Nur Dauerdruckbetankung für Dein Business!

Worauf wartest Du?

Sichere Dir *jetzt* Dein Ticket zum Onlinemarketingkongress OMKO zum Superpreis!

OMKO hat Premiumsponsor gefunden

Ja was war das für eine Freude beim OMKO, heute Nachmittag, als mich Benjamin Oestreich anrief und bestätigte, worüber wir schon seit einigen Wochen gesprochen haben: “Jawohl Joschi, wir sind dabei.”

Wo dabei? Na ganz einfach: Benjamins Firma 4leads ist neuer Haupt- oder wie wir sagen Premiumsponsor des OMKO, des Onlinemarketingkongresses. Der findet, wie Du ja sicher weißt, vom 7. (für Ultra-VIP-Karten-Inhaber) bis zum 9. September 2018 in Ingolstadt statt.

OMKO und seine Speaker

Und ich darf Dir eines sagen: Ich freue mich schon richtig auf unsere Speaker. Das sind: Ralf Schmitz, Dr. Oliver Pott, Marcel Schlee, Manuel Gonzalez, Uli Eckardt, Stevka Scheel, Daniel Dirks, Matze Brandmüller, Sam Hänni, André Loibl, Torsten Jaeger, Patrick Greiner, Marko Slusarek, Thorsten Wittmann, Uwe Rieder, Mario Schneider, Gunnar Keßler, Eric Promm, Dominik Jansen, Pascal Feyh, Jérémy Feyh, Matthias Krapp, Olli Schmuck und Christoph Gruhn als Moderator. Der Olli ist übrigens nicht nur Speaker auf dem OMKO, sondern auch noch bei 4leads. Eine tolle Kombination.

Neuer Premiumsponsor des OMKO steht fest.

Omko hat neuen Hauptsponsor

Wann hat man schon die Möglichkeit, neben einem tollen Programm auch noch zwei dutzend Speaker, die zu den größten Onlinemarketern Deutschlands gehören zu treffen und mit ihnen fachzusimpeln?

Mein Tipp: Komm im September zum OMKO nach Ingolstadt. Und Du triffst nicht nur die Speaker, sondern auch über 200 genauso wissbegierige Teilnehmer, wie Du einer bist.

Also ich freue mich und bin stolz, dass die Kooperation mit 4leads, mit Benjamin und Olli jetzt unter Dach und Fach ist und ich freue mich auf unser Treffen auf dem OMKO.

>